Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Ogilvy Germany

Full-Service
B2B-Spezialist
>100 Mitarbeiter
1964 gegründet
Netzwerk
Video / Film / Bewegtbild
Werbung
Social Media
Web / Internet
PR / Kommunikation
Branding / Marke
Design
Event
Klassisches Marketing
Learning & Development
Mobile / Apps
Online-Marketing
Sales / Vertrieb

Unsere Philosophie

We make brands matter.

Über Uns

Wer wir sind
Ogilvy ist eines der größten Agenturnetworks der Welt. Für unsere Kunden entwickelt wir kreative und innovative Lösungen – vom holistischen Brand Management bis zur Umsetzung in allen wichtigen Disziplinen. Unsere Arbeitsweise verbindet Kreativität mit Komplexitätsreduktion.

Wo wir herkommen
Die Agentur wurde 1948 von David Ogilvy in New York gegründet und ist heute das achtgrößte Agenturnetwork der Welt mit rund 450 Offices und mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit – und das in über 150 Städten. Seit Mai 1989 ist das Unternehmen Teil der WPP Group plc in London, eines der größten Werbe-Holdings der Welt. Die deutsche Agentur hat ihren Ursprung in der Frankfurter Heumann Werbegesellschaft, die 1964 von Ogilvy übernommen wurde.

Capablities
- Enterprise Branding
- Influencer & PR
- Customer Engagement
- Media & Distribution
- Technology & Data

Ogilvy hat Büros in Frankfurt (Hauptsitz), Düsseldorf (seit 1981) und Berlin (seit 2011).

Ogilvy Germany betreut mehr als100 nationale und internationale Kunden, einige davon schon seit über 25 Jahren. Dazu gehören Marken wie beispielsweise ALDI, Ay Yildiz, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Bayer, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Honor, IBM, ING-DiBa, MAN, Nestlé, Philips, Radeberger Gruppe, Siemens oder Telefónica Germany.

Worauf wir stolz sind
Unser Herkunft und Geschichte: David Ogilvy, Werbelegende und "Original Mad Man".
Unsere Kreativität: Ogilvy ist seit Jahren eine der kreativsten Networkagenturen in Deutschland.

Unsere Reputation und unser Erfolg international:
International wurde Ogilvy 2016 bereits zum fünften Mal in Folge als "Network of the Year" beim Cannes Lions International Advertising Festival sowie zum dritten Mal als "World's Most Effective Agency Network" vom globalen Effie Effectiveness Index ausgezeichnet.

Unsere Mitarbeiter:
Ogilvy bildet seit über 25 Jahren Auszubildende in Werbung und Kommunikation aus; das Traineeprogramm für Hochschulabsolventen und das Trainingsprogramm für neue Mitarbeiter (Camp David) gibt es seit mehr als 20 Jahren.

Unsere Meinungsführerschaft:
Das Ogilvy Magazin "HowTo" gilt als Meinungsführer-Medium der Branche. Es hat zahlreiche Auszeichnungen bei Kreativawards gewonnen.

Ogilvy. We Make Brands Matter.

Cases

MAN: "Employer Branding"

Details unter: www.youtube.com/watch
Die Profilierung als Arbeitgebermarke ist für MAN als weltweit agierendes Engineering Unternehmen von herausragender Bedeutung. Viel zu wenige der Potentials wissen, welche vielfältigen Projekte bei MAN jeden Tag realisiert werden und welche Chancen sich bieten. Die Kommunikation soll besonders Berufseinsteigern verdeutlichen, dass es bei MAN nicht nur um Trucks und Busse geht. Sondern vor allem um einen attraktiven Arbeitgeber.

Deutsche Bahn: "Diese Zeit gehört Dir"

Details unter: youtu.be/jvaNoZkRBY0
Ende 2014 – die Bahn hat Probleme. Es gibt Streiks, die Fernbusse greifen mit Niedrigpreisen an, Benzin ist so günstig wie nie. Um gegenzusteuern haben wir den Wert einer Bahnfahrt neu definiert. Denn mit der Bahn kommt man nicht nur von A nach B. Sie schenkt dem Menschen etwas, das immer wertvoller wird: Zeit.

Deutsche Bahn: "EM BahnCard"

Details unter: www.youtube.com/watch
Eine Digital-Promotion für die Sieger BahnCard. Die BahnCard für die EM 2016, mit der man einen Monat kostenlos Bahn fahren kann, wenn man den EM-Sieger richtig tippt.

Siemens: "I'm a Tunnel"

Details unter: www.youtube.com/watch
Im Dezember 2016 eröffnete der Gotthard-Basistunnel. Zielsetzung war, im Rahmen der weltweiten Siemens "Ingenuity for Life"-Kampagne, diese Meisterleistung der Ingenieurskunst ans Licht zu bringen: 3.200 km Kabel und 200.000 Sensoren kontrollieren die gesamte Infrastruktur für 100%ige Sicherheit im 57 km langen Tunnel. Doch wie macht man das internationale Fachpublikum darauf aufmerksam, was hinter dem neuen Weltwunder der Elektrotechnik steckt?

MAN: "MAN kann"

Details unter: www.youtube.com/watch
Challenge MAN wurde nur als Hersteller von Nutzfahrzeugen wahrgenommen. Dass hinter der Marke viel mehr steckt, war kaum jemandem bekannt. MAN ist nachweislich auch einer der bedeutendsten und innovativsten Global Player für Schiffsmotoren, Turbomaschinen und Turbinen. Am Markt hatte die Wirtschaftskrise zudem zu Absatzeinbruch und gedämpfter Stimmung in der eigenen Belegschaft geführt. Mit einer Unternehmens-Imagekampagne sollte MAN als dynamische, innovationsstarke und sympathische Marke profiliert werden. Bei den Mitarbeitern sollte Selbstbewusstsein und Stolz auf das Unternehmen und die eigene Leistung gestärkt werden. Idea Um diese Ziele zu erreichen, musste MAN ein öffentliches Versprechen abgeben. Ein Versprechen, das geprägt ist von Leistung und positiver Energie. Dieses Versprechen setzten wir um mit einer Frage-Antwort-Mechanik, an deren Ende stets das Versprechen "MAN kann." stand. Es werden ungewöhnliche, zukunftsorientierte Fragen gestellt und mit überraschenden Leistungen von MAN beantwortet. Für die Kampagne kamen alle online und offline Media-Kanäle zum Einsatz. Sowie im Rahmen des MAN-Sportsponsoring bei den Top-Clubs der Fußball-Bundesliga TV-, Print-, online- und Stadion-Kommunikation. Impact Die "MAN kann"-Kampagne erzielte im Online-Tracking signifikante Erfolge bei allen Zielsetzungen. Das MAN-Image hatte sich deutlich verbessert, die Leistungsbekanntheit wurde nachhaltig ausgebaut. Bei gleichzeitig überwältigendem Feedback aus der eigenen Belegschaft

Arrow: "Heroes of Innovation"

Challenge Obwohl Arrow Electronics ein großer globaler Anbieter von elektronischen Komponenten und Unternehmens-EDV-Lösungen sowie Fortune-150-Unternehmen ist, kennen die B2B-Marke nur Insider. Doch wie weckt man das Interesse an Arrow bei Leuten, die Popstars, Schauspieler, Models und Sportler bewundern, anstatt die großen Erfinder, die Dinge entwickeln, die unser Leben wirklich bereichern - wie LEDs, Fernbedienungen und Computer? Mit der Galerie „Heroes of Innovation“, eine Website, die genau diese Erfinder und ihre Arbeiten vorstellt. Und so haben wir auf Arrows Mission und Website aufmerksam gemacht: Creative Idea Wir fanden, es gibt keine bessere Gelegenheit, Leute mit starkem Promi-Interesse zu erreichen als bei der Übertragung einer der größten Unterhaltungsshows der Welt: dem Eurovision Song Contest. In einer kurz vorher geschalteten Anzeige boten wir der deutschen Kandidatin Ann Sophie 1 Million Euro, wenn sie ihren Song „Black Smoke“ mit unserem Text singt – einer lyrischen Liebeserklärung an Erfinder. So sollte die Aufmerksamkeit auf unsere unbekannten Forscher und Entwickler gelenkt werden. Impact Wie erwartet, stürzte sich die deutsche Presse auf das unmoralische Angebot. Mit ihrem Bericht brachte die „Bild“-Zeitung Ann Sophie dazu, zu reagieren. Und als sie das Angebot ablehnte, trat sie eine bundesweite Diskussion über das Anliegen von Arrow los. Ergebnis: 217,4 Millionen kostenlose Kontakte und 98 % mehr Besuche auf der Arrow-Website.

BSH: "Die wichtigsten Dinge der Welt"

Challenge Bankenkrise, Eurokrise, Rentenkrise. Um Leuten die Unsicherheit gegenüber Finanzdienstleistern zu nehmen, hat die Bausparkasse Schwäbisch Hall (BSH) das Bausparen als ein einfaches Finanzprodukt etabliert. Es galt, Bausparen mit BSH im Bewusstsein der Menschen so positiv zu verankern, dass es aktiver nachgefragt wird. Durch den Ausbau der Markenpositionierung „Heimat“ sollte die BSH attraktiver, emotionaler und das Bausparen als relevantes Finanzprodukt für breite Zielgruppen stärker positioniert werden. Creative Idea Die BSH zeigt, wie wichtig das eigene Zuhause ist, ohne auf Quadratmeter und Energiekoeffizienten einzugehen. So fragt die BSH die Zuschauer direkt, wo die wirklichen wichtigen Dinge passieren. In Shanghai, New York oder London? In der Firma? Nein! Zu Hause: Mit der Familie, den Freunden, den Kindern und den Nachbarn. Die BSH kommuniziert Heimat als Bedürfnis nach Gemeinschaft, Sicherheit und Geborgenheit. Und zeigt, dass das alles auch finanziell machbar ist. Impact Mit der weiterentwickelten Markenpositionierung „Heimat“ und der Kampagne „Der wichtigste Ort der Welt“ schafft es die BSH, ihre Markenwerte Sicherheit, Verlässlichkeit und Beständigkeit so neu zu interpretieren, dass 2012 als profitabelstes Geschäftsjahr in die Firmengeschichte der BSH eingeht. Insgesamt lieferte die Kampagne in allen Dimensionen Ergebnisse, die deutlich über den Erwartungen lagen und wurde 2013 mit dem goldenen Effie für die effektivste Kampagne ausgezeichnet.

Schöffel: "Ich bin raus"

Challenge Höher, schneller, weiter. Selbst Outdoor-Marken argumentieren heute ausschließlich über Performance und Steigerung der maximalen persönlichen Leistungsfähigkeit. In diesem Markt muss Schöffel einen anderen Pfad einschlagen, um wahrgenommen zu werden. Die Herausforderung besteht darin, mit deutlich weniger Budget als die Konkurrenz, Aufmerksamkeit zu erzeugen und bei der hartumkämpften Zielgruppe an Relevanz zu gewinnen. Creative Idea Wir sind gefangen in einer Endlosschleife aus Leistungsdruck und Selbstoptimierung. Selbst dort, wo wir eigentlich entspannen sollten, geht es um Performance: Statt zu wandern, „hiken“ wir, statt zu schwitzen, geht es um die Bestzeit. Doch Schöffel kennt einen Weg aus dem Wahnsinn. Er führt raus aus der täglichen Leistungsspirale in die Natur. Dort, wo wir wieder zu uns selber finden, wo wir Natur wirklich erleben können und sie nicht besiegen wollen. Manifestiert in dem neuen Claim "Ich bin raus", positioniert sich Schöffel bewusst gegen übertriebenes Leistungsdenken und schafft damit ein neues Denken im Outdoor-Markt. Impact Bereits ein halbes Jahr nach dem Launch im August 2012 führte "Ich bin raus" zu einem Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich. Zeitgleich stieg die ungestützte Markenbekanntheit der Marke Schöffel um 117%. Die Kampagne gewann mehrere Preise wie bspw. den Bronze-Effie für Konsumgüter und ebnete den Weg für ein neues Markenverständnis im Outdoor-Markt.

Kompetenzen

Video / Film / Bewegtbild
3D
Animationen
Bewegtbildstrategie
Fotografie
Imagefilme
Kino-Spots
Lernvideos
Online-Spots
Produktvideos
TV-Spots
Trailer
Virals
Werbung
Campaigning Werbung
Plakat-Kampagne
Print-Anzeigen
Sponsoring
Werbemittelproduktion
Werbetexte
Social Media
Blogger- & Influencer-Relations (Social Media)
Community Management
Facebook
Snapchat
Social Content Strategie
Social Media Consulting
Social Media Kampagnen
Social Media Redaktion
Social-Media-Strategie
Youtube
twitter
Web / Internet
Agile Development
Big Data Analysen
CMS
Customer Journey
Digitalisierungsstrategie
Landingpages
Microsites
Relaunch (Website)
Responsive Design
Softwareentwicklung
Web Prototyping
Webdesign
Webentwicklung
PR / Kommunikation
Arbeitgeberkommunikation
Corporate Communications
Corporate Publishing
PR-Aktionen
PR-Events & -Aktionen
PR-Strategie
Storytelling
Branding / Marke
Brand Management
Brandingstrategie
Employer Branding
Markenführung
Markenimplementierung / Brand Implementation
Markenpositionierung
Re-Branding
Design
Digital Prototyping
UX/UI Design
Event
Klassisches Marketing
CRM
Dialogmarketing
Direktmarketing
Handelsmarketing
Marketingstrategie
Marktforschung
Learning & Development
Mobile / Apps
App Design
Konzeption (Mobile UI/UX)
Mobile Marketing
Mobile Prototyping
Mobile-App-Entwicklung
Native Apps
Virtual Reality (VR) - Programmierung
Online-Marketing
Content-Marketing
Influencer Marketing
Marketing Automation
Performance-Marketing
Sales / Vertrieb

Branchenerfahrung

Automobil
Banken
Buchwesen
Business Software
Chemie
Consulting / Beratung
Consumer Electronics
Dienstleistung
E-Commerce
Einzelhandel / Retail
Elektronik
Energie
Ernährung
Familie
Finance
Finanzdienstleistung
Freizeit
Genussmittel
Gesundheit
Getränke
Großhandel
Hardware
Haus / Garten
Healthcare
Hightech
Hotel / Gastronomie
IT
Industrie
Innovation
Karriere
Konsumgüter / FMCG
Kosmetik
Kultur
Kunst
Lebensmittel
Lifestyle
Logistik
Luftfahrt
Luxus
M&A
Maschinen- / Anlagenbau
Medien
Mode
Natur
Naturkosmetik
Nonprofit
Öffentlichkeitsarbeit
Orthopädie
Pharma
Recht
Sanitär
Software
Tabak
Technologie
Telekommunikation
Tourismus
Transport
Umwelt
Vereine
Verkehr
Verlagswesen
Versandhandel
Versicherungen
Zulieferer

Kunden

Weitere Auszeichnungen

Wir haben zahlreiche Auszeichnungen bei den wichtigsten nationalen und internationalen Kreativwettbewerben gewonnen.

Ähnliche matchen

Agenturstatus

 
Validiert

Verbandsmitgliedschaften

GWA

Ihre Ansprechpartner

Sandra Schwarz

EXECUTIVE ASSISTANT

Sandra Schwarz